Ueber uns

Anfang 2012 trafen sich 12 Polizeibeamte, Juristen (u.a. Rechtsanwälte), erfahrene Pädagogen (aus dem kirchlichen und kommunalen Bereich)  und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit mit einer großen Vision. Sie wollten Kindern und Jugendlichen Chancen eröffnen, die ihnen aufgrund ihrer Vergangenheit, insbesondere ihrer typischen „Heimkarrieren“ verwehrt waren. In einem entspannten Umfeld sollten die Jugendlichen neue Handlungsstrategien erlernen und eine echte Chance auf ein erfülltes Leben mit Zukunftsperspektiven bekommen.

Die Idee von Weitblick-Jugendhilfe e.V. war geboren. Unsere Gründungsmitglieder sind nicht nur auf dem Papier für den Verein da, sondern jeder einzelne engagiert sich für unsere Kinder und Jugendlichen. Die unterschiedlichen Berufsgruppen bieten den Jugendlichen ein Panoptikum an Möglichkeiten. Die familiäre Atmosphäre, die gemeinsamen Erlebnisse, das sportliche Engagement, die enge Zusammenarbeit mit Eltern und Behörden zählen zu unseren Stärken.

Unser Ziel ist es, jeden einzelnen feste Alltagsstrukturen, das Erlernen von Sekundärtugenden (Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit etc.), feste Regeln sowie Gesprächsmöglichkeiten zu bieten. Die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen örtlichen und regionalen Unternehmen sowie mit unterschiedlichen Schulen und Bildungseinrichtungen ermöglicht es den Kindern und Jugendlichen, eine Ausbildung zu absolvieren sowie die individuellen Stärken in vielfacher Form zu fördern.
Für uns gilt das Prinzip:
Chancen nutzen – Begabungen stärken – Defizite ausgleichen